Justian 010 - Ärzte und Angst

Ein Rückblick auf die letzten Monate und meine Gesundheit.

 

 

MP3 herunterladen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Moni (Mittwoch, 20 Dezember 2017 10:00)

    Viele Deiner Gedanken kann ich sehr gut nachvollziehen - betretene Blicke, Stimmungstiefs ... sowas ernte ich auch, wenn ich erzähle, dass ich verwitwet bin (wenn auch wahrscheinlich nicht im selben Maße).

    Mein erster Impuls beim Hören war: "Deine Gefühle und Stimmungen sind doch so viel wichtiger als die der anderen. Mach Dir nicht so viele Gedanken." Andererseits, das was andere zurück spiegeln, macht ja was mit einem/mit Dir. Insofern ist es kompliziert und ich kann gut verstehen, dass Dich das Ob und das Wie Du von Justian erzählen sollst, beschäftigen.

    Deine Gedanken beim Hören - quasi mit Dir - zu reflektieren, hat mir auch einiges über mich erzählt. Deshalb ein großes Dankeschön fürs Teilen.